Herr der Ringe, Hobbit & Co.
Herr der Ringe, Hobbit & Co. » Wichtige Personen » Aragorn (Streicher)

Aragorn (Streicher)

Steicher aka Aragorn in Herr der Ringe Online, © by Turbine

Aragorn in HdRO
© by Turbine

Aragorn, Arathorns Sohn, der Stammesführer der Dunedain (Westmenschen) des Nordens, der Nachkomme von Isildur und der rechtmäßige Erbe der Königreiche Gondor und Arnor. Man gab ihm viele Namen, weil nur die wenigsten seine wahre Abstammung kannten. Streicher, nannte man ihn in Bree und Umland.

Der Wirt Butterblume nannte ihn einfach nur Waldläufer. Den Namen Estel (Hoffnung) gab ihm Elrond, sein Zieh- und späterer Schwiegervater. In Rohan und Gondor kannte man ihn unter dem Namen Throngil (Der Adler des Sterns) und nach dem Sieg über Sauron, als er die Herrschaft über Gondor und Arnor übernahm, nannte man ihn Elessar (Elbenstein).

Vor dem Sieg über Sauron gab es gute Gründe seine wahre Identität geheim zu halten. Denn nach dem Untergang das Königreiches Arnor wurde das Volk immer kleiner und verstreute sich immer mehr. Außerdem wäre der Feind darauf erpicht gewesen Aragorn als den rechtmäßigen Erben Isildurs zu beseitigen.

Bei Aragorns Geburt standen die Vorzeichen nicht sonderlich gut. Schon sein Großvater Arador wurde im besten Mannesalter von Bergtrollen erschlagen. Und als Aragorn nur zwei Jahre alt war, fiel sein Vater im Kampf gegen die Orks. Daraufhin ging seine Mutter Gilraen mit ihm nach Bruchtal (Imlardis), um Schutz bei Elrond zu suchen und somit wurde dieser sein Ziehvater. Als Aragorn zwanzig Jahre alt wurde erzählte Elrond ihm wer er wirklich war und warum es wichtig sei Aragorns Herkunft geheim zu halten. Daraufhin bekam er von Elrond Barahirs Ring und das zerbrochene Schwert Narsil.

Einige Zeit später lernte Aragorn Elronds Tochter Arwen kennen und verliebte sich sofort in sie. Aber um um ihre Hand anzuhalten verlangte Elrond, daß Aragorn König wird und die beiden Reiche – Gondor und Arnor – vereint. Denn Elrond war nicht sonderlich begeistert, dass seine geliebte Tochter einen sterblichen heiratet.

Aragorn-Darsteller Viggo Mortensen

von Josh Jensen (Viggo Mortensen) [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons

Daraufhin ging Aragorn in die Wildnis und kämpfte viele Jahre gegen Sauron. Er kämpfte an der Seite von Rohan und Gondor, an Land und zu See und wurde ein guter Heerführer, dessen Rat man gerne in Anspruch nahm. Er lernte Gandalf den Grauen kennen und die beiden wurden enge Freunde. Von ihm erfuhr Aragorn auch, dass der eine Ring gefunden wurde und er stellte Wachen auf, um das Auenland zu beschützen.

Als der Ringkrieg ausbrach, war Aragorn schon 88 Jahre alt, aber für jemanden der von edlerer Herkunft war (Westmenschen; Numenorer) war dies kein Problem. Denn solche Menschen lebten um einiges länger als andere Menschen. Immerhin regierte Aragorn sein geeintes Reich weitere 120 Jahre und erreichte ein Alter von 208 Jahren.

In der Verfilmung wird Aragorn von Viggo Mortensen dargestellt.

Herr der Ringe: Bücher und Filme

2 Reaktionen auf “Aragorn (Streicher)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.