Herr der Ringe, Hobbit & Co.
Herr der Ringe, Hobbit & Co. » Völker und Wesen » Orks in Mittelerde

Orks in Mittelerde

Melkor hat diese Kreaturen gezüchtet, aber wie er das gemacht hat, darüber kann man nur Vermutungen anstellen. Die Einen sagen er wollte eine Art Elben züchten und ist gescheitert und andere wiederum sagen Orks sind das Ergebnis verunstalteter Elben, die durch Melkors Armee gefangen genommen und über lange Zeit gefoltert wurden.

Ein Ork in Herr der Ringe Online

Ork in HdRO, © by Turbine

Im Endeffekt weiß man es nicht, aber eins weiß man sicher: die Orks wurden von allen anderen Völkern gehasst. Von Elben, von Zwergen, von Menschen. Sogar von den Menschen die auf der Seite von Sauron oder Saruman gekämpft haben.

Die Orks waren im Schnitt etwa einen Kopf kleiner als ein durchschnittlicher Mensch. Sie hatten Schlitzaugen, platte Nasen, krumme Beine, lange Arme, Mund voller Reisszähne und dunkle Haut. Das Sonnenlicht schwächte sie und sie mochten es nicht, sich in Wäldern, auf Wiesen und in nähe von Bächen aufzuhalten.

Sie bevorzugen Unterkünfte in den Höhlen und Stollen, tief unter der Erde. Ihre Kultur war sehr primitiv und von Hygiene hielten sie nicht viel. Hier muss ich wieder mal Wolfgang Krege widersprechen. Er behauptet die Orks hätten keine Kultur, aber die Orks hatten eine Sprache, kleideten sich, konnten Schnaps brennen und kannten Heilkräuter. Alle diese Merkmale sind Merkmale einer Kultur. Sie ist zwar primitiv, aber es ist eine Kultur. Denn jede Änderung der Natur um zu Überleben bzw. besser Leben zu können ist Kultur.

Eine grobe Klassifizierung gliedert das Volk der Orks in zwei Rassen. Die Snaga und die Uruks. Die Snaga („Sklaven“) waren das Fußvolk. Sie waren nicht viel Größer als die Zwerge (die Anführer waren meistens ein Stück größer) und dienten Sauron und Saruman als Soldaten, Diener und Späher. Die Uruk-Hai, von Saruman gezüchtet, waren die Elite. Sie waren in etwa so groß wie ein Mensch und die Sonne schwächte sie nicht wie die anderen Orks. Auch die Kampfmoral der Uruks war um einiges höher. Der Ork der Boromir tödlich verletzt hat, war ein Uruk (ein Uruk-Hai).

Weiterführende Literatur kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.