Herr der Ringe, Hobbit & Co.
Herr der Ringe, Hobbit & Co. » News » Herr der Ringe Online: Einnahmen…

Herr der Ringe Online: Einnahmen verdoppelt

Von Vlad am 11. Oktober 2010 um 22:09

Nach dem in Amerika der Herr der Ringe Online kostenlos wurde gibt es dort einiges Gutes zu berichten. Zumindest wenn man sich die nackten wirtschaftlichen Zahlen anschaut.

Obwohl dort das Basisspiel kostenlos ist haben sich dennoch die Einnahmen verdoppelt und man kann mehr als eine Million neuer Accounts vorweisen. Hier ein paar weitere Zahlen, die sich seit der Umstellung geändert haben:

  • 20% der früheren Spieler sind zurückgekehrt seit dem der Herr der Ringe Online kostenlos wurde.
  • 3x mehr Spieler sind seit der Umstellung auf Free-to-Play gleichzeitig online.
  • 4x mehr aktive Spieler.
  • 53% der Spieler haben bereits den InGame-Shop genutzt, in dem kostenpflichtige Spielgegenstände erworben werden können.

Das sind meiner Meinung nach gute Nachrichten. So lange die Entwickler verdienen, wird es das Spiel auch weiter geben und man kann auf weitere Neuerungen und Erweiterungen gespannt sein. Zum anderen bedeuten mehr Spieler auch mehr Leben auf den Servern.

Ich bin gespannt wann wir, die europäischen Spieler, in den Genuss von Free-to-Play kommen werden. Wie ich vor einigen Wochen berichtet habe, gab es einige Probleme und deswegen wurde der Start verschoben. Aber angeblich sind die größten Stolpersteine beseitigt – laut den Infos aus dem offiziellen Forum – und man kann hoffen, dass es in den nächsten ein bis zwei Wochen konkretere Informationen gibt.

Quelle: Joystiq.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.