Herr der Ringe, Hobbit & Co.
Herr der Ringe, Hobbit & Co. » News » Herr der Ringe Online: Update mit…

Herr der Ringe Online: Update mit Stolpersteinen

Von Vlad am 04. November 2010 um 22:31

Ich habe in der Nacht von Vorgestern auf Gestern es unter Einsatz von einigen Nerven und ein paar grauen Haaren geschafft 🙂 das neue Update für Herr der Ringe Online aufzuspielen.

Ich vermute mal einfach dass die Server beim Ansturm der neuen und alten Spieler teilweise in die Knie gegangen sind. Ich weiß jetzt nicht genau ob die Probleme, die ich hatte noch vorhanden sind. Falls ja, hier die Lösungen.

Das erste Problem was ich hatte, war die Problematik mit DirectX 9. Obwohl ich mit Windows Vista automatisch DirectX 10 besitze und beim Erscheinen auf DirectX 11 aktualisiert habe, benötigte der HdRO-Client einige Komponenten aus DirectX 9. Ich habe dann über den Client den Update durchgeführt.

Das zweite Problem betraf den Update-Prozess selber. Durch einen fehlerhaften Hashwert wurde das Update unterbrochen. Das Problem konnte ich beheben in dem ich in HdRO.de-Forum eine unbeschädigte all.js-Datei bezog, welche für die Errechnung des Wertes zuständig ist. Im fünften Beitrag dieses Threads kann man die Datei beziehen und dort steht auch wo man sie kopieren soll.

Danach flutschte das Update schnell und in weniger als einer halben Stunde war ich drin:

Der Ritt der Grauen Schar - Herr der Ringe Online (© by Turbine)

Der Ritt der Grauen Schar

Aus Mangel an Zeit konnte ich nicht lange Zocken, aber genug um zu sehen das an sehr vielen Stellen kleinere Anpassungen gab (neue Icons, neue Grafiken etc.). Zudem habe ich das In-Game-Shop getestet und einige Sachen eingekauft. Ich habe meinem Jäger einige Eigenschaftsverbesserungen gekauft und somit seine Vitalität, Macht und Beweglichkeit verbessert.

HdRO-Shop - Herr der Ringe Online (© by Turbine)

Der In-Game-Shop

So, jetzt muss ich nur noch Zeit finden um zu Zocken 🙂 und dann gibt es auch mehr zu berichten. Ach ja, auf Golem.de gibt es auch einen kurzen Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.